ABS Material



ABS Material - thermoplastische Eigenschaften


ABS zeichnet sich durch hervorragende mechanische, thermische, elektrische und physikalische Eigenschaften. ABS erhält seine Stärke durch die  Polarisierung zwischen den Ketten, die sie anzieht und zusammenbindet. Acrylnitril liefert dem Material Reißfestigkeit, Zugfestigkeit. Styrol liefert eine glänzende, undurchlässigen Oberfläche und Qualität. Polybutadien bietet dem Werkstoff Festigkeit und Zähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen. ABS behält Hochleistungs-Eigenschaften zwischen -25 ° C und +60 ° C. Die Fließfähigkeit von ABS machen das thermoplastische Material für einfache Kunststoff-Spritzguss und Fertigung sehr geeignet.

absVorteile von ABS-Kunststoff


• Hohe Zähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen
• Einfache Verarbeitung
• Geringe Wärmeleitfähigkeit
• Beständig gegen Korrosion und Abrasion
• Nicht giftig, keine Halogene
• Glatte Oberfläche
• Geringes Gewicht
• Recyclebar

Bei ABS-Kunststoff ergibt sich eine sehr fein strukturierte Oberfläche in der Form. Darüber hinaus ist ABS in verschiedenen Anwendungen resistent gegen verschiedene Chemikalien einschließlich Wasser, Salzlösungen, verdünnte Säuren und Laugen, Alkohole, aliphatische Kohlenwasserstoffe, Öle und Fette.

ABS Kunststoff hält sich an Anforderungen seitens des deutschen Gesundheitsamtes in Bezug auf den Kontakt mit Lebensmitteln und Trinkwasser. Kundenspezifische Kunststoffteile oder Komponenten mit ABS sehen nicht nur ästhetisch ansprechend aus, sondern sie fühlen sich auch glatt an.