3D Druck M├╝nchen

Logatec 3D ÔÇô F├╝r Ihren 3D Druck in M├╝nchen und Umgebung

Automobilindustrie, Elektroindustrie, Human- und Zahnmedizin, Luft und Raumfahrt, Anlagen- und Maschinenbau, Sportartikelindustrie: In nahezu jede Branche hat der 3D Druck Einzug gehalten, Auch in M├╝nchen und Umgebung steigt die Nachfrage nach Prototypen, Modellen oder kompletten Bauteilen f├╝r die Serienfertigung in rasantem Tempo. Logatec 3D ist Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um ein Projekt im 3D Druck in M├╝nchen geht.

Wir verf├╝gen ├╝ber langj├Ąhrige Erfahrung im schnellen Modellbau, auch unter dem Begriff Rapid Prototyping bekannt. Logatec 3D unterst├╝tzt Sie dabei, Ihre Ideen zu verwirklichen. Mit hochwertigen Prototypen aus den besten verf├╝gbare Druckern. Schnell, zuverl├Ąssig und zu attraktiven Preisen.

Maximaler Bauraum f├╝r Ihr Projekt

Wir erledigen Ihren Auftrag mit den besten 3D Druckern, die aktuell am Markt verf├╝gbar sind. Zu unserem Equipment geh├Âren

  • zwei Ger├Ątes des Typs Fortus 900mc. Darin steh ein Bauraum von 914 x 610 x 914 mm zur Verf├╝gung. Damit ist dieser Drucker mit Blick auf das Volumen die Nummer eins
  • einen Drucker des Typs Fortus 360mc mit einem ebenfalls beachtlichen Bauraum von 406 x 355 x 406 mm.

Mit dieser Ger├Ąten sind wir in der Lage, auch gro├če Prototypen zu bauen und f├╝r Sie auch gr├Â├čere Auftr├Ąge in kurzer Zeit zu erledigen.

Der 3D Druck hat fr├╝here Verfahren wie Spritzguss, Kunststoff-Spritzguss, Gie├čen oder Sintern abgel├Âst, weil er gegen├╝ber herk├Âmmlichen Methoden des Modellbaus

  • preisg├╝nstiger
  • umweltfreundlicher
  • wesentlich pr├Ąziser
  • sauberer
  • und nachhaltiger ist.

Denn Prototypen aus 3D Druckern lassen sich mittlerweile nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus Metall oder Keramik herstellen. Was als dreidimensionales Modell aus dem Drucker kommt, ist in vielen F├Ąllen so belastbar, dass es direkt in der Produktion eingesetzt und verbaut werden kann. Das gilt auch f├╝r Kunststoffteile.

ABS ÔÇô Idealer Werkstoff f├╝r Ihren Prototype in M├╝nchen

Logatec 3D liefert Ihnen den gew├╝nschten Prototype f├╝r Ihr Unternehmen in M├╝nchen und Umgebung in aller Regel als ABS-Kunststoff. ABS steht f├╝r Acrylnitril-Butadien-Styrol und weist ├╝berragende Eigenschaften auf.

Denn ABS

  • ist ein stabiler, belastbarer Werkstoff
  • l├Ąsst sich leicht verarbeiten
  • ist leicht
  • leitet kaum W├Ąrme
  • bleibt bei niedrigsten Temperaturen z├Ąh und rissfrei
  • schont die Umwelt, weil er frei von Schadstoffen und recycelf├Ąhig ist
  • ist weitgehend unempfindlich gegen Umwelteinfl├╝sse, Schmutz, viele Chemikalien, ├ľl, Wasser oder Salz
  • kennt keinen Verschlei├č durch Korrosion oder Abrasion
  • kann mit Metallen veredelt werden, zum Beispiel beim Verchromen.

Nicht zuletzt aufgrund dieser Vorteile finden wir ABS in vielen allt├Ąglichen Gegenst├Ąnden wie zum Beispiel

  • Geh├Ąuse von Laptops oder Kaffeeautomaten
  • Motorradhelme
  • Teile von Skiern oder Snowboards
  • Lego-Bausteinen.

W├Ąhrend des 3D Drucks ist es m├Âglich, verschiedene Kunststoffe zu kombinieren oder farbliche Nuancen vorzunehmen. Alles, was wir bei Logatec 3D von Ihnen ben├Âtigen, sind die CAD-Dateien zu Ihrem Projekt. Gern beraten wir Sie im Vorfeld individuell und pers├Ânlich. Rufen Sie unser Team an unter 07327 / 9 2222 64 oder beschreiben Sie uns Ihr Projekt in einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch├╝tzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und die Details Ihres Vorhabens besprechen.

Siegeszug des 3D Drucks hat die privaten Haushalte erreicht

3D Druck hat l├Ąngst auch die privaten Haushalte erobert. Viele Menschen schaffen sich eigene Drucker an, um zum Beispiel Werkzeuge, Spielzeug, Dekoratives f├╝r die Wohnung, Ersatzteile oder Schmuck herzustellen. Das Grundprinzip des 3D Drucks als Methode des Additive Modelling ist beim kleinen privat genutzten Drucker dasselbe wie in unseren hochprofessionellen Ger├Ąten.

  • In Form von Draht, der auf eine Spule gewickelt ist, wird der Werkstoff (im Fachjargon Filament) in die D├╝se des Druckers eingebracht
  • Der Draht wird bis an den Schmelzpunkt erhitzt und wird dadurch zu einer thermoplasten Materie
  • Diese erkaltet und verbindet sich mit den vorhandenen Stoffen zu einer festen Materie
  • Es entsteht ein Modell, das in puncto Pr├Ązision nicht zu ├╝bertreffen ist.

Kein Wunder also, dass zum Beispiel nicht nur Teile f├╝r die Automobilindustrie aus dem Drucker gefertigt werden. In der Medizin entstehen durch 3D Druck H├╝ftgelenke und andere Implantate, die Zahnmedizin setzt auf passgenau Inlays und Zahnkronen.

Wir bei Logatec 3D Druck sind gespannt darauf, Ihr Projekt in M├╝nchen und Umgebung kennenzulernen und es gemeinsam mit Ihnen partnerschaftlich zu begleiten.