3D Druck Ingolstadt

Logatec – Ihr kompetenter Partner fĂŒr 3D Druck in Ingolstadt

Sie suchen fĂŒr Ihr Unternehmen in Ingolstadt und Umgebung einen Fachbetrieb fĂŒr 3D-Druck? Dann könnte Sie das Angebot von Logatec 3D interessieren: Wir stellen mit viel Erfahrung, Know-How und den besten verfĂŒgbaren Druckern Modelle und Prototypen her. PrĂ€zise, zuverlĂ€ssig, schnell und zu attraktiven Preisen.

Beste Drucker fĂŒr das Rapid Prototyping in Ingolstadt

Logatec 3D fertigt Modelle und Prototypen in Dischingen nahe der SchwĂ€bischen Alb. Dazu benutzen wir die aktuell besten verfĂŒgbaren 3D-Drucker des US-amerikanischen MarktfĂŒhrers Stratasys. FĂŒr Ihr Projekt in Sachen Rapid Prototyping in Ingolstadt und Umgebung setzen wir folgende GerĂ€te ein:

  • Zwei GerĂ€te des Typs Fortus 900 mc. Mit einem Bauraum von 914 x 610 x 914mm bietet er das grĂ¶ĂŸte Volumen aller 3D-Druckmaschinen ĂŒberhaupt.
  • Ein GerĂ€t des Typs Fortus 360 mc. Auch er ermöglicht mit einem Volumen von 406 x 355 x 406mm die Produktion von großen Modellen und Prototypen.

Kurzum: Mit dieser AusrĂŒstung sind wir in der Lage, auch grĂ¶ĂŸere AuftrĂ€ge zeitnah zu bewĂ€ltigen. Ein Service, den unsere Kunden zu unserer Freude zu schĂ€tzen wissen.

LĂ€ngst haben Modelle und Prototypen aus dem 3D Drucker herkömmliche Verfahren abgelöst. Sie sind qualitativ einfacher besser und obendrein prĂ€ziser und kostengĂŒnstiger zu haben als Modelle, die frĂŒher zum Beispiel mit Verfahren wie Metallguss, Kunststoffspritzguss, Gießen oder Sintern produziert wurden. Obendrein ist 3D-Druck eine schnelle, saubere und umweltfreundliche Alternative.

Siegeszug des Rapid Prototyping in nahezu allen Branchen

Additive Manufactoring ist der Oberbegriff, der ĂŒber Rapid Prototyping und 3D-Druck steht. Er bezeichnet die schichtweise Herstellung von Modellen und Bauteilen, die heute in vielen verschiedenen Branchen zur SelbstverstĂ€ndlichkeit geworden sind. Als Beispiele nennen wir

  • die Automobilindustrie
  • Medizintechnik, medizinische GerĂ€te, passgenaue ZĂ€hne oder Zahnkronen, HĂŒftgelenke oder SchĂ€delimplantate
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Luft und Raumfahrt
  • Fotografie und Videotechnik
  • alle Branchen, in denen hochwertige Ersatzteile schnell verfĂŒgbar sein mĂŒssen

und nicht zuletzt auch den privaten Bereich. Immer mehr Menschen schaffen sich fĂŒr ihre Zwecke einen erschwinglichen 3D Drucker an, um Spielzeug, Schmuck, Werkzeuge Dekorationsobjekte und vieles mehr zu bauen.

Darum eignen sich Teile aus ABS grundsĂ€tzlich nicht nur fĂŒr Prototypen und dreidimensionale Modelle, sondern auch fĂŒr die serienmĂ€ĂŸige Produktion. Und genau hiermit lĂ€sst sich nach EinschĂ€tzung fĂŒhrender Fachleute in Zukunft viel Geld verdienen.

Fachleute sagen enorme Wachstumsraten voraus

„Geld wird mit der Fertigung gemacht werden, nicht mit Prototypen“, prophezeit Tim Caffrey, Berater bei Wohlers Associates. Schon 2014 war die Rede davon, dass der Bedarf an additiver Fertigung das Angebot bald ĂŒbersteigen werde. Wir haben es hier also mit einer Wachstumsbranche zu tun, der 300 Prozent Wachstum in einer Dekade vorausgesagt werden.

Logatec 3D fĂŒllt Ihr Projekt fĂŒr 3D Druck in Ingolstadt und Umgebung mit Leben. Schreiben Sie uns eine E-Mail an diesen Kontakt. Oder rufen Sie unser erfahrenes und kompetentes Team an unter 07327 / 9 22 22 64. Gern besprechen wir mit Ihnen alle Details so ausfĂŒhrlich, wie Sie es wĂŒnschen. Wir stehen fĂŒr beste QualitĂ€t, prĂ€zises Arbeiten und Vertragstreue. Wir freuen uns ĂŒber Ihr Interesse und darauf, Ihr Partner bei der Realisierung Ihres Projekts zu sein.